Sick Boy von The Chainsmokers

Biography:

Sie sind zurück! Nach einem Wahnsinnsjahr mit Raketenstart, Debütalbum und Megahits wie “Paris” und "Something Just Like This”, kommt jetzt “Sick Boy”. Das ist der erste Track nach dem Album "Memories… Do Not Open“ und der klingt mal ganz anders als man es von den EDM-Jungs gewohnt ist. Eine fette Marketingkampagne um den Song herum läuft schon seit Anfang Januar. Dafür haben sich die Jungs erst einmal, passend zu neuem Jahr und neuem Song auch ein neues Logo zugelegt. In "Sick Boy" geht es also um die Selbstwahrnehmung und vor allem um den Status innerhalb der Gesellschaft, der immer mehr an Likes und Followern gemessen wird. Und weil der Song so persönlich ist, singt ihn Andrew auch mal wieder selbst, während Alex die Pianotasten bedient.


Zurück zur Übersicht