Mega-Verkehrswochenende beginnt

Artikel von: hs
07.12.2017 - 18:12 Uhr

Ein 3-Tage-Wochenende rund um Maria Empfängnis, das bedeutet Südtirol steht ein extremes Verkehrswochenende bevor. In den Stadtzentren und auf den Hauptdurchzugsrouten, sowie auf der Brennerautobahn kann es zu langen Staus und Wartezeiten kommen.

Begonnen haben die Probleme bereits am Donnerstagabend mit den Kolonnen und Wartezeiten auf Südtirols Straßen. So meldete das Südtiroler Verkehrsonlineportal Verkehrsinfos IT am Nachmittag ab 17 Uhr erste Staus, etwa auf der Pustertalerstaatsstraße vor der Ortsdurchfahrt von Kiens. Wesentlich schlimmer wurde es mit Eintreten des Feierabendverkehrs: So meldeten die Verkehrssensoren auf der Strecken Auer - Bozen (+13 Minuten), Brixen - Bruneck (+29 Minuten), Brixen - Sterzing (+ 10 Minuten), Meran - Bozen (+10 Minuten), sowie in den Stadtzentren von Bozen, Meran, Brixen und Bruneck Staus und Wartezeiten.

Freitag Hinreise - Sonntag Rückreiseverkehr

Der Höhepunkt an Staus und Wartezeiten stünde aber noch bevor, warnt das Onlineportal in seiner Verkehrsprognose. In den Stadtzentren werden über das ganze Wochenende hunderte Reisebusse erwartet, aber auch der Individualverkehr nehme im Zeitraum von Donnerstag bis Sonntagabend stark zu.

Wir halten Sie halbstündlich zwischen 8 - 20 Uhr im Südtirol FM Verkehrsservice auf dem Laufenden oder immer in Echtzeit auf www.verkehrsinfos.it

(C) Screenshot Verkehrsinfos IT

Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM


Das könnte Sie interessieren:

Schnee sorgt (erneut) für Chaos - FOTOS

Vom: 04.01.2018 - 17:03 Uhr

Unfälle, Fahrzeuge die hängen bleiben oder welche von der Straße abkommen, Eisenbahnlinien unterbrochen - am Donnerstag legte eine Warmfront Teile Südtirols und den dortigen Verkehr lahm.

Weiterlesen...

Das sind die Jahrescharts 2017

Vom: 30.12.2017 - 19:21 Uhr

Wer wurde am meisten gewünscht? Welcher Song am meisten gespielt? Welcher blieb am längsten auf Platz 1 im Südtirol FM Hitcountdown? Hier sind sie: Die Jahrescharts 2017

Weiterlesen...

Südtirol FM wünscht Frohe Weihnachten!

Vom: 23.12.2017 - 22:08 Uhr

Hier ist es: Das Weihnachtsfest - deshalb wünscht Ihnen das gesamte Südtirol FM Team mit unseren Partnern Frohe und Besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2018

Weiterlesen...