Mega Act! Alan Walker kommt nach Südtirol

Artikel von: hs
04.10.2017 - 18:59 Uhr

An alle Fans von Alan Walker: Der Nachwuchs-DJ aus Skandinavien kommt nach Südtirol - und zwar beim Winteropening Ratschings!

Was für eine Bombe, welche am Mittwochabend auf der Facebookseite vom Winteropening Ratschings gelüftet wurde. Der norwegische Star-DJ Alan Walker kommt mit all seinen Hits wie etwa "Faded", "Sing Me To Sleep", "Alone" & "Tired" nach Südtirol. Genauer gesagt am 01. Dezember in Ratschings. Und auch am zweiten Tag des Festivals gibt es einen richtig geilen Headliner "Nicky Romero". Dabei wird das Winteropening in diesem Jahr noch größer und spektakulärer sein: Es gibt 3 Bühnen und 20 Live-Acts.

Festivalpass nur 30 €

Wer an beiden Tagen dabei sein möchte, der muss nur 30 € investieren, soviel kostet nämlich der Festivalpass für das Winteropening Ratschings. Der Freitag bzw. auch der Samstag kosten jeweils alleine bereits 25 €. Die Tickets können in allen Point Fashion Stores in Südtirol, beim Tourismusverein Ratschings, beim Sporthotel in Ratschings, beim Pub Forelle und bei den Persönlichen Verkäufern erworben werden. Zudem gibt es günstige Busse, die die Besucher nach dem Winteropening sicher nach Brixen, Bozen, Bruneck, Meran, Gröden und Innsbruck bringen werden. Außerdem verkehrt noch ein Gratis Shuttle ab 19:00 Uhr im 30-Minuten-Takt von Sterzing (Steindl) nach Ratschings. Bis 19:00 Uhr fahren die Linienbusse nach dem regulärem Fahrplan.

Südtirol FM sichert für euch die Tickets

Bei uns habt ihr ab November die Chance auf 3x2 2-Tagesfestivalpässe für das Winteropening Ratschings. Alle Infos folgen dazu noch auf Facebook

Alle Infos zum Winteropening Ratschings gibt es auch auf Facebook

Quellen von Fotos: 2017 Winteropening Ratschings


Das könnte Sie interessieren:

Kältewelle erreicht Südtirol

Vom: 25.02.2018 - 11:59 Uhr

In diesen letzten Februartagen erreichen uns polare Luftmassen aus Russland. Das bedeutet: der Frühling muss noch warten, der Winter gibt noch ordentlich Gas. Auf den Bergen gibt es Temperaturen rund um -30°C.

Weiterlesen...

Lawinenabgang im Ridnauntal - Keine Schäden - FOTOS

Vom: 22.01.2018 - 12:57 Uhr

Der viele Neuschnee der letzten Tage hat die Lawinengefahr in Teilen Südtirols extrem ansteigen lassen. Erste Lawinen sind bereits abgegangen so zum Beispiel im Ridnauntal. Glückerweise wurde niemand verletzt.

Weiterlesen...

Schnee sorgt (erneut) für Chaos - FOTOS

Vom: 04.01.2018 - 17:03 Uhr

Unfälle, Fahrzeuge die hängen bleiben oder welche von der Straße abkommen, Eisenbahnlinien unterbrochen - am Donnerstag legte eine Warmfront Teile Südtirols und den dortigen Verkehr lahm.

Weiterlesen...