LKW verliert Anhänger - Mega Staus im Eisack- und Wipptal

Artikel von: hs
23.09.2017 - 12:04 Uhr

Zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt hat ein LKW am Samstagvormittag auf der Brennerautobahn zwischen Sterzing und dem Brenner seinen Anhänger verloren. Die Folge: Megastaus bis unter Brixen.

Wenn möglich ausweichen, so lautete am Samstagvormittag die Devise wenn man versuchte von Südtirol nach Österreich zu kommen. Auf der Brennerautobahn hat te zwischen Sterzing und dem Brenner ein LKW gegen halb 9 Uhr am Vormittag seinen Anhänger verloren. Die Folge waren ein Megastau, da sich das Abschleppen bis in den Vormittag hinein verzögerte.

Der Stau reichte von Gossensaß, über Sterzing und das gesamte Wipptal bis unter Brixen ins Eisacktal. Auf der Brennerautobahn verlor man laut den Angaben von Verkehrsinfos IT über 80 Minuten bis zur Mautstelle Sterzing. Auch über die Ausweichroute, über die Brennerstaatsstraße staute es ab der Mittagszeit von Graßstein bis nach Sterzing. Hier verlor man über eine halbe Stunde.

Alle Verkehrinfos bei uns in Echtzeit unter www.suedtirolfm.eu/verkehr

Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM (Symbolfoto)


Das könnte Sie interessieren:

Schnee sorgt wieder für Chaos - FOTOS

Vom: 15.12.2017 - 10:25 Uhr

Dieses Mal traf es mit dem Schneechaos die Osthälfte des Landes. Im Eisack und Pustertal sowie am Brenner gab es Probleme, vor allem beim Verkehr.

Weiterlesen...

Schnee bis in die Täler sorgt für Chaos

Vom: 11.12.2017 - 13:54 Uhr

Wie vom Landeswetterdienst vorhergesagt, ist mit Durchzug einer Warmfront in der Nacht von Sonntag auf Montag und am Montag selbst der Schnee bis in dieTäler gekommen. Dieser führte vielerorts zu Chaos und Problemen.

Weiterlesen...

Mega-Verkehrswochenende beginnt

Vom: 07.12.2017 - 18:12 Uhr

Ein 3-Tage-Wochenende rund um Maria Empfängnis, das bedeutet Südtirol steht ein extremes Verkehrswochenende bevor. In den Stadtzentren und auf den Hauptdurchzugsrouten, sowie auf der Brennerautobahn kann es zu langen Staus und Wartezeiten kommen.

Weiterlesen...