Verkehrsunfall im Pustertal

Artikel von: hs
06.09.2017 - 16:55 Uhr - UPDATE

Am Mittwochnachmittag hat sich auf der Pustertalerstaatsstraße bei Obervintl ein Verkehrsunfall ereignet. Die Straße war rund eine Stunde gesperrt.

Kurz nach 15 Uhr hat sich auf der Pustertalerstaatsstraße zwischen Obervintl und St. Sigmund ein Unfall ereignet, in den mehrere Fahrzeuge verwickelt waren. Dabei soll ein Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen und mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen sein. Die Freiwilligen Feuerwehren von Obervintl und Niedervintl wurden umgehend zum Einsatzort geschickt, auch mehrere Wagen des Südtiroler Weißen Kreuzes, sowie der Rettungshubschrauber. Es kam zu Staus in beiden Richtungen.

Die Straße konnte wieder gegen 17 Uhr für den Verkehr freigegeben werden.

Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM (Symbolfoto)


Das könnte Sie interessieren:

Kältewelle erreicht Südtirol

Vom: 25.02.2018 - 11:59 Uhr

In diesen letzten Februartagen erreichen uns polare Luftmassen aus Russland. Das bedeutet: der Frühling muss noch warten, der Winter gibt noch ordentlich Gas. Auf den Bergen gibt es Temperaturen rund um -30°C.

Weiterlesen...

Lawinenabgang im Ridnauntal - Keine Schäden - FOTOS

Vom: 22.01.2018 - 12:57 Uhr

Der viele Neuschnee der letzten Tage hat die Lawinengefahr in Teilen Südtirols extrem ansteigen lassen. Erste Lawinen sind bereits abgegangen so zum Beispiel im Ridnauntal. Glückerweise wurde niemand verletzt.

Weiterlesen...

Schnee sorgt (erneut) für Chaos - FOTOS

Vom: 04.01.2018 - 17:03 Uhr

Unfälle, Fahrzeuge die hängen bleiben oder welche von der Straße abkommen, Eisenbahnlinien unterbrochen - am Donnerstag legte eine Warmfront Teile Südtirols und den dortigen Verkehr lahm.

Weiterlesen...