Großbrand oberhalb von Tschötsch - FOTOS

Artikel von: hs
12.08.2017 - 14:35 Uhr - UPDATE

Am Samstagvormittag ist es zu einem Großbrand auf einem Bauernhof oberhalb von Tschötsch gekommen. Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus der Umgebung standen mehrere Stunden im Einsatz.

Alarmstufe 3, Großbrand hieß es am Samstagvormittag für die Freiwilligen Feuerwehren rund um Brixen. Oberhalb von Tschötsch war beim Weingartnerhof ein Gebäude in Brand geraten. Es soll aber nicht der Stadel sein. Mehrere Fahrzeuge machten sich umgehend auf den Weg nach Tschötsch. Alamiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Brixen, Tschötsch, Tils und Vahrn. Auch die Drehleiter der Feuerwehr von Brixen wurde hinaufgeschickt, diese konnte aber wegen der schwierigen Zufahrt zunächst nicht zum Brand zufahren. Bei dem Großbrand gab es keine Verletzten.

Am Nachmittag konnte der Brand gelöscht werden. Warum der Brand ausgenrochen ist, war am Samstagnachmittag nicht bekannt. Der Sachschaden ist aber enorm.



(C) Feuerwehren in Südtirol / Facebook

Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM


Das könnte Sie interessieren:

Schnee sorgt wieder für Chaos - FOTOS

Vom: 15.12.2017 - 10:25 Uhr

Dieses Mal traf es mit dem Schneechaos die Osthälfte des Landes. Im Eisack und Pustertal sowie am Brenner gab es Probleme, vor allem beim Verkehr.

Weiterlesen...

Schnee bis in die Täler sorgt für Chaos

Vom: 11.12.2017 - 13:54 Uhr

Wie vom Landeswetterdienst vorhergesagt, ist mit Durchzug einer Warmfront in der Nacht von Sonntag auf Montag und am Montag selbst der Schnee bis in dieTäler gekommen. Dieser führte vielerorts zu Chaos und Problemen.

Weiterlesen...

Mega-Verkehrswochenende beginnt

Vom: 07.12.2017 - 18:12 Uhr

Ein 3-Tage-Wochenende rund um Maria Empfängnis, das bedeutet Südtirol steht ein extremes Verkehrswochenende bevor. In den Stadtzentren und auf den Hauptdurchzugsrouten, sowie auf der Brennerautobahn kann es zu langen Staus und Wartezeiten kommen.

Weiterlesen...