Unwetter auch an Adriaküste - Fotostrecke & Video

Artikel von: hs
11.08.2017 - 16:42 Uhr

Das Wetter in Südtirol war in den letzten Tagen richtig turbulent. Hagel und heftige Gewitter haben die Einsatzkräfte in Atem gehalten. Aber auch an der Adriaküste tobten heftige Gewitter.

Auch am sonst so idyllischen Strand kann ein Gewitter ziemlich gefährlich und auch extrem energiegeladen sein. Dies zeigte sich in dieser Woche an der Adriaküste. Dort gingen am Donnerstag teilweilse heftige Gewitter mit Starkregen und extremen Stürmboen nieder. Dabei wurden Bäume entwurzelt und Straßenschilder beschädigt die auf Autos fielen. Aktuelles Material aus dem Badeort Bibione zeigt die dramatischen Minuten:




Eben so andere Badeorte betroffen

Auch andere Badeorte wie etwa Jesolo oder Carole waren von den Unwettern betroffen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt, sie wurde von einem Baum getroffen. Andere Touristen wurden durch umherfliegende Gegenstände getroffen und mussten versorgt werden.

Posted by Raffaele Dedin on Donnerstag, 10. August 2017

Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM


Das könnte Sie interessieren:

Schnee sorgt wieder für Chaos - FOTOS

Vom: 15.12.2017 - 10:25 Uhr

Dieses Mal traf es mit dem Schneechaos die Osthälfte des Landes. Im Eisack und Pustertal sowie am Brenner gab es Probleme, vor allem beim Verkehr.

Weiterlesen...

Schnee bis in die Täler sorgt für Chaos

Vom: 11.12.2017 - 13:54 Uhr

Wie vom Landeswetterdienst vorhergesagt, ist mit Durchzug einer Warmfront in der Nacht von Sonntag auf Montag und am Montag selbst der Schnee bis in dieTäler gekommen. Dieser führte vielerorts zu Chaos und Problemen.

Weiterlesen...

Mega-Verkehrswochenende beginnt

Vom: 07.12.2017 - 18:12 Uhr

Ein 3-Tage-Wochenende rund um Maria Empfängnis, das bedeutet Südtirol steht ein extremes Verkehrswochenende bevor. In den Stadtzentren und auf den Hauptdurchzugsrouten, sowie auf der Brennerautobahn kann es zu langen Staus und Wartezeiten kommen.

Weiterlesen...