Dachstuhlbrand in Verdings

Artikel von: hs
18.05.2017 - 13:40 Uhr - UPDATE

Beim Unterrungerhof in Verdings ist es am Donnerstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung waren im Einsatz.

Zu einem Einsatz der Alarmstufe 2, wurden am Donnerstagvormittag die Freiwilligen Feuerwehren von Feldthurns, Klausen, Latzfons und Verdings gerufen. Beim Unterrungerhof war es zu einem Dachstuhlbrand beim Futterhaus gekommem. Zuvor hatten mehrere Gegenstände im Gebäude selbst Feuer gefangen.

Schwierige Löscharbeiten

Die Löscharbeiten dauerten an, das Dach des Futterhauses musste abgetragen werden, damit die Nachlöscharbeiten besser durchgeführt werden konnten. Zum Einsatz kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Klausen, um auch die Flammem von oben besser bekämpfen zu können.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist jedoch enorm.

Quellen von Fotos: 2017 FF Klausen


Das könnte Sie interessieren:

Kältewelle erreicht Südtirol

Vom: 25.02.2018 - 11:59 Uhr

In diesen letzten Februartagen erreichen uns polare Luftmassen aus Russland. Das bedeutet: der Frühling muss noch warten, der Winter gibt noch ordentlich Gas. Auf den Bergen gibt es Temperaturen rund um -30°C.

Weiterlesen...

Lawinenabgang im Ridnauntal - Keine Schäden - FOTOS

Vom: 22.01.2018 - 12:57 Uhr

Der viele Neuschnee der letzten Tage hat die Lawinengefahr in Teilen Südtirols extrem ansteigen lassen. Erste Lawinen sind bereits abgegangen so zum Beispiel im Ridnauntal. Glückerweise wurde niemand verletzt.

Weiterlesen...

Schnee sorgt (erneut) für Chaos - FOTOS

Vom: 04.01.2018 - 17:03 Uhr

Unfälle, Fahrzeuge die hängen bleiben oder welche von der Straße abkommen, Eisenbahnlinien unterbrochen - am Donnerstag legte eine Warmfront Teile Südtirols und den dortigen Verkehr lahm.

Weiterlesen...