Instagram am Dienstagabend kurz offline

Artikel von: hs
16.05.2017 - 21:46 Uhr

Am Dienstagabend gab es eine Störung beim Sozial-Foto-Netzwerk Instagram, das zu Facebook gehört. Rund 50 Minuten später normalisierte sich die Lage.

Auf vielen Smartphones blieb am Dienstagabend der Screen des beliebten Foto-Messaging Dienstes Instagram weiß. Wer noch alte Storys sah hatte Glück, denn es konnten keine weiteren Story nachgeladen werden. Die Störung begann am Abend gegen 21:30 Uhr und dauerte noch an. Auf der Internetseite "Störungen.de" beschwerten sich bereits die ersten User.

Lage wieder normal

Das Problem konnte offensichtlich rasch behoben werden, gegen 22:20 Uhr waren alle Accounts in der App, als auch auf der Website wieder verfügbar. Auf Twitter hatten sich bereits über 4500 Tweets auf dem Hashtag #instagramdown gesammelt.


Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM


Das könnte Sie interessieren:

Pustererbahn wieder offen

Vom: 19.08.2017 - 11:17 Uhr - UPDATE

Die Pustererbahnlinie war am Samstag bis in den Vormittag zwischen Franzensfeste und Bruneck wegen eines technischen Defekts unterbrochen. Es fuhren ersatzweise Busse. Im Laufe des Vormittags konnte der Betrieb allerdings wieder aufgenommen werden.

Weiterlesen...

Air Berlin stellt Insolvenzantrag

Vom: 15.08.2017 - 13:54 Uhr

Wie zahlreiche deutsche Medien am Dienstagmittag berichteten, soll die deutsche Fluglinie Air Berlin einen Insolvenzantrag gestellt haben. Dies bestätigte das Unternehmen nun auf Facebook.

Weiterlesen...

Großbrand oberhalb von Tschötsch - FOTOS

Vom: 12.08.2017 - 14:35 Uhr - UPDATE

Am Samstagvormittag ist es zu einem Großbrand auf einem Bauernhof oberhalb von Tschötsch gekommen. Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus der Umgebung standen mehrere Stunden im Einsatz.

Weiterlesen...