Instagram am Dienstagabend kurz offline

Artikel von: hs
16.05.2017 - 21:46 Uhr

Am Dienstagabend gab es eine Störung beim Sozial-Foto-Netzwerk Instagram, das zu Facebook gehört. Rund 50 Minuten später normalisierte sich die Lage.

Auf vielen Smartphones blieb am Dienstagabend der Screen des beliebten Foto-Messaging Dienstes Instagram weiß. Wer noch alte Storys sah hatte Glück, denn es konnten keine weiteren Story nachgeladen werden. Die Störung begann am Abend gegen 21:30 Uhr und dauerte noch an. Auf der Internetseite "Störungen.de" beschwerten sich bereits die ersten User.

Lage wieder normal

Das Problem konnte offensichtlich rasch behoben werden, gegen 22:20 Uhr waren alle Accounts in der App, als auch auf der Website wieder verfügbar. Auf Twitter hatten sich bereits über 4500 Tweets auf dem Hashtag #instagramdown gesammelt.


Quellen von Fotos: 2017 Südtirol FM


Das könnte Sie interessieren:

Kältewelle erreicht Südtirol

Vom: 25.02.2018 - 11:59 Uhr

In diesen letzten Februartagen erreichen uns polare Luftmassen aus Russland. Das bedeutet: der Frühling muss noch warten, der Winter gibt noch ordentlich Gas. Auf den Bergen gibt es Temperaturen rund um -30°C.

Weiterlesen...

Lawinenabgang im Ridnauntal - Keine Schäden - FOTOS

Vom: 22.01.2018 - 12:57 Uhr

Der viele Neuschnee der letzten Tage hat die Lawinengefahr in Teilen Südtirols extrem ansteigen lassen. Erste Lawinen sind bereits abgegangen so zum Beispiel im Ridnauntal. Glückerweise wurde niemand verletzt.

Weiterlesen...

Schnee sorgt (erneut) für Chaos - FOTOS

Vom: 04.01.2018 - 17:03 Uhr

Unfälle, Fahrzeuge die hängen bleiben oder welche von der Straße abkommen, Eisenbahnlinien unterbrochen - am Donnerstag legte eine Warmfront Teile Südtirols und den dortigen Verkehr lahm.

Weiterlesen...